Fußball-Kreisoberliga Warnow : Der ESV Lok Rostock überrollt Klein Belitz mit 8:2

von 28. September 2020, 15:30 Uhr

svz+ Logo
Vierfacher Torschütze für Lok beim 8:2 gegen Klein Belitz: Hannes Looks, der hier zum 4:2 trifft. Daniel Tempelmann und Johann Düntsch kommen zu spät. Links am Boden Julius Hertel.
Vierfacher Torschütze für Lok beim 8:2 gegen Klein Belitz: Hannes Looks, der hier zum 4:2 trifft. Daniel Tempelmann und Johann Düntsch kommen zu spät. Links am Boden Julius Hertel.

Noch mehr Treffer fallen in der Staffel II bei der Partie SV Warnemünde II gegen SV Pastow II – 7:4!

Rostock | Vom Geschehen am 3. Spieltag: Staffel I Doberaner FC II – FSV Rühn 2:0 (1:0) Tore: 1:0 Grenz (36.), 2:0 Grenz (87.) Max Prust (DFC II): Es war ein Charaktersieg. Über weite Strecken des Spiels war es eine ausgeglichene Partie. Rühn ist eine unbequeme Mannschaft, immer giftig, aber absolut fair. Wir hatten einen Überschuss an Chancen, verpassten es aber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite