Fußball-Oberliga Nordost : FC Hansa II legt sich die Gegentore alle selbst rein

von 23. August 2020, 20:09 Uhr

svz+ Logo
Da sah es noch gut aus für Hansa II: Jan-Eric Frank brachte die Rostocker per Kopf 1:0 in Führung.
Da sah es noch gut aus für Hansa II: Jan-Eric Frank brachte die Rostocker per Kopf 1:0 in Führung.

2:4 gegen RSV Eintracht – und auch der RFC verliert: Beim 0:4 bei Blau-Weiß 90 scheidet Kapitän Rosenkranz verletzt aus.

Rostock | Der FC Hansa II verlor am Sonntag sein Spiel der Fußball-Oberliga Nordost/Nord gegen Aufsteiger RSV Eintracht 1949 mit 2:4 (1:3) und findet sich erst einmal auf dem ungewohnten drittletzten Platz wieder. Mit Felix Voigt (19) wurde ein Akteur eingewechselt, dessen Verpflichtung von den A-Junioren des 1. FC Nürnberg erst unter der Woche perfekt gemacht w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite