Fußball : Hansa II 1:2 in Malchow: Zu pomadig, nicht clever genug

von 09. August 2020, 15:16 Uhr

svz+ Logo
Traf per Freistoß für den Rostocker FC: Kapitän Christian Rosenkranz (links), hier im Testspiel gegen den FC Förderkader René Schneider (Zweiter von links Bjarne Böhm, rechts Dennis Roßol, den Ball schnappt sich RFC-Keeper Tobias Werk)
Traf per Freistoß für den Rostocker FC: Kapitän Christian Rosenkranz (links), hier im Testspiel gegen den FC Förderkader René Schneider (Zweiter von links Bjarne Böhm, rechts Dennis Roßol, den Ball schnappt sich RFC-Keeper Tobias Werk)

Der Rostocker FC hingegen schlägt eine Woche vor Saisonstart der Oberliga Nordost/Nord den FC Anker Wismar mit 2:1.

Rostock | Die Fußballer des FC Hansa II (Oberliga Nordost/Nord) mussten in ihrem dritten Testspiel 2020/21 die erste Niederlage hinnehmen. Beim Verbandsligisten Malchower SV hieß es am Freitag 1:2 (0:1). Mit einem schmalen Kader taten sich die Rostocker über weite Strecken sehr schwer. Trainer Axel Rietentiet: „Gegen eine solide, gute Malchower Mannschaft verlor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite