3. Liga Nord-Ost : Das Quotientenverfahren entscheidet gegen Empor

von 20. April 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Reihenweise riss Empor (hier Kreisläufer Maximilian Schütze) die Fans von den Sitzen, doch der Coronavirus machte einen Strich durch die Aufstiegsambitionen der Rostocker.
Reihenweise riss Empor (hier Kreisläufer Maximilian Schütze) die Fans von den Sitzen, doch der Coronavirus machte einen Strich durch die Aufstiegsambitionen der Rostocker.

Die Rostocker haben wie Spitzenreiter Dessau-Roßlau 43 Pluspunkte, aber schon eine Partie mehr absolviert.

Rostock | In die Wertung der seit Mitte März durch die Corona-Pandemie ausgesetzten Handball-Saison kommt Bewegung. Der Deutsche Handballbund (DHB) hat dem Bundesrat – vertreten sind hier unter anderem nach einem festgelegten Schlüssel das Präsidium, Regional-, Landes- und Ligaverbände – per Umlaufverfahren einen Vorschlag zur Wertung des Spieljahres 2019/20 im...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite