Handball : Empor steht kurz vor der Zweitliga-Rückkehr

von 11. Mai 2019, 20:55 Uhr

svz+ Logo
Einer der Stützen im Team des HC Empor: Rückraumshooter André Meuser steht mit dem HCE nach dem 24:23-Erfolg in Krefeld kurz vor dem Zweitliga-Aufstieg.
Einer der Stützen im Team des HC Empor: Rückraumshooter André Meuser steht mit dem HCE nach dem 24:23-Erfolg in Krefeld kurz vor dem Zweitliga-Aufstieg.

Klasse-Leistung vom HC Empor: Die Rostocker gewinnen das Relegationshinspiel mit 24:23 in Krefeld.

Krefeld | Handball-Drittligist HC Empor Rostock hat die Tür zur 2. Bundesliga weit aufgestoßen. Dank einer Energieleistung setzte sich der Nord-Meister mit 24:23 (10:10) beim West-Ersten HSG Krefeld durch und hat damit beste Chancen am 19. Mai in der heimischen Stadthalle den Aufstieg perfekt zu machen. Die Ostseestädter, die von zahlreichen Schlachtenbummlern u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite