HC Empor Rostock : Ohne Quintett im MV-Cup gegen die Stiere aus Schwerin

von 25. März 2021, 17:45 Uhr

svz+ Logo
Empors Maximilian Schütze war schon gegen Stralsund kaum zu halten.
Empors Maximilian Schütze war schon gegen Stralsund kaum zu halten.

Unterdessen wurde das Rückspiel gegen die Schweriner vorsorglich neu terminiert.

Rostock | Nach zwei Erfolgen über den Stralsunder HV (29:20 und 31:20) duelliert sich der Handball-Drittligist HC Empor Rostock im MV-Cup am Freitragabend (19 Uhr) in Schwerin mit Liga-Rivale Mecklenburger Stiere. HCE-Cheftrainer Till Wiechers muss in der von sportdeutschland.tv übertragenen Partie allerdings auf fünf Spieler verzichten. Weiterlesen: Der HC ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite