Eishockey : REC U 13 gewinnt Spitzenspiel und ist wieder Erster

von 11. März 2020, 14:57 Uhr

svz+ Logo
Die U 13 feiert ihren Sieg im Spitzenspiel, hinten von links: Trainer Kevin Wäldchen, Mads Rocksien, Toby Teichmann, Tom Lichtenfeldt, Michel Ernst, Oskar Rißmann, Luka Klimach, Pius Hertlen, Tim Deutsch, Henrik Kuhn, Betreuerin Cindy Harling, Mika Dorn. Vorn von links: Luca Grabow, Tom Ehlert, Vincent Schaumlöffel, Matti Engel, Luk Harling, Louis Frese, Finn Zacher
Die U 13 feiert ihren Sieg im Spitzenspiel, hinten von links: Trainer Kevin Wäldchen, Mads Rocksien, Toby Teichmann, Tom Lichtenfeldt, Michel Ernst, Oskar Rißmann, Luka Klimach, Pius Hertlen, Tim Deutsch, Henrik Kuhn, Betreuerin Cindy Harling, Mika Dorn. Vorn von links: Luca Grabow, Tom Ehlert, Vincent Schaumlöffel, Matti Engel, Luk Harling, Louis Frese, Finn Zacher

Die U 15 Timmendorf/Rostock ist auch im 15. Spiel siegreich, die Kodiaks unterliegen zum Abschluss den Blizzards.

Rostock | Die U13-Spielgemeinschaft Timmendorf/Rostocker Eishockey-Club (1./28) setzte sich bei der SG Salzgitter/Wolfsburg (3./26) mit 4:3 (2:0, 0:1, 2:2) durch und hat nun im Dreikampf um die Meisterschaft – Zweiter sind die Weser Stars Bremen (27) – wieder beste Karten. Nach dem 3:1 wurde es noch richtig eng – die Gastgeber glichen mit Toren in der 50. un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite