Eishockey in Rostock : Piranhas treffen in dieser Saison erstmals auf Herne

von 08. Februar 2021, 14:44 Uhr

svz+ Logo
Die Piranhas müssen in den kommenden Partien wohl auf ihren Top-Scorer Matthew Pistilli verzichten. Der Offensivmann hat sich am Sonntag beim 4:3 in Hamm verletzt. Eine genau Diagnose steht noch aus.
Die Piranhas müssen in den kommenden Partien wohl auf ihren Top-Scorer Matthew Pistilli verzichten. Der Offensivmann hat sich am Sonntag beim 4:3 in Hamm verletzt. Eine genau Diagnose steht noch aus.

Die Ostseestädter gehen als Außenseiter ins Spiel, brauchen aber Punkte im Kampf um einen Platz in den Pre-Play-offs.

Rostock | Mit dem Rückenwind des 4:3-Sieges bei den Eislöwen Hamm reist Eishockey-Oberligist Rostock Piranhas erst am Mittwoch zum Auswärtsspiel bei Herner EV. Ursprünglich war die Partie für Dienstag angesetzt. Allerdings wurde sie aufgrund des Wintereinbruchs um einen Tag verschoben. „Wir sind erleichtert, dass die Mannschaft sich endlich für die harte Arbeit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite