Eishockey : 2:3 – Rostock Piranhas verlieren Spiel eins

von 05. März 2020, 21:58 Uhr

svz+ Logo
Brachte den REC mit seinem Treffer zum 1:3 wieder zurück in die Partie. Doch am Ende musste sich Josh Rabbani mit den Piranhas in Spiel eins der Pre-Play-offs beim EV Duisburg dennoch mit 2:3 geschlagen geben.
Brachte den REC mit seinem Treffer zum 1:3 wieder zurück in die Partie. Doch am Ende musste sich Josh Rabbani mit den Piranhas in Spiel eins der Pre-Play-offs beim EV Duisburg dennoch mit 2:3 geschlagen geben.

Die Aufholjagd der Ostseestädter kommt zu spät. Sie verlieren Spiel eins der Pre-Play-offs bei den Füchsen Duisburg.

Rostock | Fehlstart für die Rostock Piranhas in die Pre-Play-offs der Eishockey-Oberliga Nord: Mit 2:3 (0:0, 0:3, 2:0) verloren die Raubfische am Donnerstag Spiel eins der „Best-of-three“-Serie bei den Füchsen Duisburg und müssen jetzt am Sonntag unbedingt zu Hause in der Eishalle/Schillingallee gewinnen, damit die Saison nicht beendet ist. Eigentlich sollte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite