Eishockey : 3:2 – Piranhas siegen in der Verlängerung

von 13. Dezember 2019, 22:29 Uhr

svz+ Logo
Brachte die Piranhas am Freitagabend mit 1:0 in Führung: Stürmer Sebastian Brockelt.
Brachte die Piranhas am Freitagabend mit 1:0 in Führung: Stürmer Sebastian Brockelt.

Rostocker bezwingen vor heimischer Kulisse in einem spannenden Duell die Hannover Indians.

Rostock | Wichtiger Heimerfolg für die Rostock Piranhas: Die Ostseestädter bezwangen am Freitagabend in der Eishalle/Schillingallee die Hannover Indians mit 3:2 (0:0, 1:0, 1:2, 1:0) nach Verlängerung. Überragender Mann auf dem Eis war Maurice Becker, der zwei Vorlagen gab und den Siegtreffer nach 15 Sekunden in der Verlängerung erzielte. Die Gastgeber begann...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite