Eishockey : 4:3-Sieg für furiose Piranhas

von 07. Februar 2020, 22:30 Uhr

svz+ Logo
Mit einigen tollen Paraden war Jakub Urbisch gestern ein starker Rückhalt im Tor des REC.
Mit einigen tollen Paraden war Jakub Urbisch gestern ein starker Rückhalt im Tor des REC.

Die Rostocker bezwingen nach einer starken Aufholjagd erstmals den Spitzenreiter Tilburg Trappers.

Tolle Leistung der REC Piranhas in der Eishockey-Oberliga Nord: Die Rostocker bogen gestern Abend gegen Spitzenreiter Tilburg Trappers einen 0:2-Rückstand noch um und gewannen das Heimspiel vor 841 am Ende enthusiastischen Fans völlig verdient mit 4:3 (0:1, 1:1, 3:1). Die ersatzgeschwächten Gäste, bei denen zahlreiche niederländische Nationalspiele...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite