Handball : Das ist echt Wahnsinn: Empor-A-Jugend startet mit Sieg

von 27. September 2020, 19:25 Uhr

svz+ Logo
Unterstützt ab sofort Tristan Staat (rechts): Tobias Seering (links). Beide durften sich über einen tollen Auswärtssieg der Empor-A-Jugend zum Bundesliga-Start in Burgdorf freuen.
Unterstützt ab sofort Tristan Staat (rechts): Tobias Seering (links). Beide durften sich über einen tollen Auswärtssieg der Empor-A-Jugend zum Bundesliga-Start in Burgdorf freuen.

Damit hatten nicht einmal die kühnsten Optimisten gerechnet: 35:33 (14:19) zum Auftakt der Bundesliga beim TSV Burgdorf!

Rostock | HCE-Vorsitzender Tobias Woitendorf freute sich: „Das ist echt Wahnsinn. Mein Glückwunsch den Jungs.“ Kein Wunder, dass die Schützlinge von Coach Tristan Staat den Coup mit einem Tänzchen auf dem Parkett der Gudrun-Pausewang-Schule feierten. In der ersten Halbzeit (2:5/ 8., 7:8/14., vom 10:11 binnen nicht einmal vier Minuten zum 10:15/25.) deutete s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite