Rostock Seawolves : Eine 25-jährige Erfolgsgeschichte

von 28. August 2019, 18:23 Uhr

svz+ Logo
Der Blick von  André Jürgens schweift durch die neue Trainingshalle der Seawolves. Hier trainiert seit Anfang August die erste Mannschaft, für die Nachwuchsteams ist es künftig die Heimathalle. Dafür soll noch eine mobile Tribüne beschafft werden. Foto: Sebastian Lindner
Der Blick von André Jürgens schweift durch die neue Trainingshalle der Seawolves. Hier trainiert seit Anfang August die erste Mannschaft, für die Nachwuchsteams ist es künftig die Heimathalle. Dafür soll noch eine mobile Tribüne beschafft werden. Foto: Sebastian Lindner

Der Erste Basketballclub Rostock feiert am Samstag im Rahmen des Testspiels gegen Erstligist Rasta Vechta sein Jubiläum.

Rostock | Als 2014 die Rostock Seawolves ins Leben gerufen wurden, ging damit auch eine Vision einher. „Wir wollen Basketball in Rostock erstklassig machen.“ Damals hatten die Hansestädter erstmals den Sprung in die 2. Bundesliga ProB geschafft, also die Drittklassigkeit. Heute, sechs Jahre später, sind die Seawolves nicht mehr allzu weit davon entfernt, aus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite