Fußball in Rostock : „Ich will immer dominant agieren, den Gegner immer stressen“

von 22. November 2021, 07:00 Uhr

svz+ Logo
„Ich stehe für einfachen Fußball, will immer dominant agieren, den Gegner immer stressen, ihn zu Fehlern zwingen und daraus Kapital schlagen“: der neue RFC-Trainer Dinalo Adigo
„Ich stehe für einfachen Fußball, will immer dominant agieren, den Gegner immer stressen, ihn zu Fehlern zwingen und daraus Kapital schlagen“: der neue RFC-Trainer Dinalo Adigo

Seit zwei Wochen ist Dinalo Christiano Adigo als Nachfolger von Vladimir Liutyi Cheftrainer des Rostocker FC, Tabellenführer der Fußball-Oberliga Nordost/Nord. Im Exklusiv-Interview erklärt er seine Spielphilosophie.

Rostock | Am Sonnabend sollte Dinalo Adigo beim Heimspiel gegen den Ludwigsfelder FC seinen Einstand geben. Aufgrund diverser Corona-Fälle beim Gegner musste die Partie jedoch abgesetzt werden. Wie überraschend kam für Sie das Angebot vom RFC? Es kam für mich schon überraschend. Ich hatte mir eigentlich nach meinem letzten Engagement eine Auszeit genommen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite