Volleyball : Die Herren des SV Warnemünde II bleiben ungeschlagen

von 18. November 2019, 15:19 Uhr

svz+ Logo
_201911181519_full.jpeg

Mit 3:1 (25:23, 19:25, 29:27, 25:22) gewann der Spitzenreiter der Regionalliga Nord beim Fünften TuS H/M Kiel.

Rostock | Und das, obwohl Stammlibero Johannes Hofmeister (den Maik Mars gut vertrat) und Mittelblocker Arne Schreiber (im Training umgeknickt) fehlten. „Wir starteten nervös und lagen 3:10 hinten. Wir bauten den Rückstand aber konzentriert ab und übernahmen durch eindrucksvolle Aufschläge von Robert Müller mit 19:14 die Führung“, schilderte Spielertrainer R...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite