Deutsche Beachsoccer Liga : Robben setzten ein Zeichen

von 23. Juni 2019, 17:46 Uhr

svz+ Logo
Mit sieben Treffern hatte Spielertrainer Sven Körner einen maßgeblichen Anteil an den beiden Kantersiegen der Rostocker Robben am 3. Spieltag der GBL in München.
Mit sieben Treffern hatte Spielertrainer Sven Körner einen maßgeblichen Anteil an den beiden Kantersiegen der Rostocker Robben am 3. Spieltag der GBL in München.

Der Deutsche Meister hat am 3. Spieltag der Deutschen Beachsoccer Liga (DBL) Erzrivale Ibbenbüren mit 9:1 besiegt

Rostock | Das war mal ein klares Statement. Der amtierende Deutsche Meister Rostocker Robben hat am 3. Spieltag der Deutschen Beachsoccer Liga (DBL) seinen Erzrivalen Ibbenbürener BSC mit 9:1 besiegt und damit von der Spitze der DBL gestürzt. Zudem setzten sich die Rostocker mit 12:2 gegen Neuling TV Kärlich durch und schossen sich mit den beiden klaren Siegen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite