Fußball : A-Junioren des FC Hansa kommen im DFB-Pokals eine Runde weiter

von 29. August 2021, 17:29 Uhr

svz+ Logo
Mit zwei Toren hatte Kapitän Theo Gunnar Martens (hier in einem früheren Spiel) maßgeblichen Anteil am 4:0-Erfolg der A-Junioren des FC Hansa in der ersten Runde des DFB-Pokal beim 1. FC Heidenheim.
Mit zwei Toren hatte Kapitän Theo Gunnar Martens (hier in einem früheren Spiel) maßgeblichen Anteil am 4:0-Erfolg der A-Junioren des FC Hansa in der ersten Runde des DFB-Pokal beim 1. FC Heidenheim.

Rostocker setzen sich beim Süd-Bundesligisten 1. FC Heidenheim mit 4:0 durch.

Rostock | Den A-Junioren des FC Hansa Rostock (Staffel Nord/Nordost) gelang am Sonntag der erste Pflichtspielsieg in der Saison 2021/22. In der ersten Runde des DFB-Pokals setzten sich die Ostseestädter in einem Bundesliga-Duell mit 4:0 (2:0) beim 1. FC Heidenheim (Süd/Südwest) durch. „Das war gute und geschlossene Mannschaftsleistung. Wir haben hinten kaum e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite