Fußball : Christoph Schröder rettet dem Sievershäger SV einen Punkt

von 16. August 2021, 18:07 Uhr

svz+ Logo
Christoph Schröder vom Sievershäger SV erzielte den Ausgleich für den SSV zum Endstand von 2:2 gegen Tessin.
Christoph Schröder vom Sievershäger SV erzielte den Ausgleich für den SSV zum Endstand von 2:2 gegen Tessin.

Der Kicker trifft zum Saisonauftakt in der 67. Minute zum 2:2 gegen Einheit Tessin.

Rostock | Der Güstrower SC II und die SG Warnow Papendorf führen nach ihren 5:1-Heimerfolgen gegen den PSV Rostock beziehungsweise den SV Barth gemeinsam die Tabelle der Fußball-Landesklasse Staffel I nach dem 1. Spieltag an. Der Sievershäger SV trennte sich vom TSV Einheit Tessin 2:2. Güstrower SC II – PSV Rostock 5:1 (0:0) Tore: 1:0 Chorr (65.), 2:0 Bei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite