Goalball : Der RGC Hansa startet mit zwei Teams in der Champions League

von 29. September 2021, 14:45 Uhr

svz+ Logo
Reno Tiede (links) und Felix Rogge wollen mit dem RGC Hansa am Wochenende bei der Super European Goalball League mindestens in Halbfinale einziehen.
Reno Tiede (links) und Felix Rogge wollen mit dem RGC Hansa am Wochenende bei der Super European Goalball League mindestens in Halbfinale einziehen.

Neben den Herren um Reno Tiede und Felix Rogge ist auch eine Frauen-Mannschaft in Lissabon am Start.

Rostock | Große Bühne für die Goalballer des RGC Hansa: Der Rostocker Verein ist ab Donnerstag mit zwei Mannschaften bei der Super European Goalball League (SEGL) in Odivelas, einem Stadtteil von Lissabon vertreten. Am Mittwoch ging es für den RGC von Berlin aus mit dem Flugzeug in die portugiesische Hauptstadt. „Wir wollen mit beiden Teams das Halbfinale err...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite