Handball in Rostock : Der HC Empor hat seinen Aufstiegswillen angezeigt

von 25. Februar 2021, 18:28 Uhr

svz+ Logo
Freut sich, den vom Handball-Drittligisten HC Empor  eingeschlagenen Weg weiter mitgehen zu können, und ist aufstiegswillig: Torhüter Leon Mehler verlängerte seinen Vertrag beim Rostocker Traditionsverein um zwei Jahre.
Freut sich, den vom Handball-Drittligisten HC Empor eingeschlagenen Weg weiter mitgehen zu können, und ist aufstiegswillig: Torhüter Leon Mehler verlängerte seinen Vertrag beim Rostocker Traditionsverein um zwei Jahre.

Die zwei Plätze in der 2. Bundesliga sollen möglichst ab Mitte April ausgespielt werden. Elf Vereine sind interessiert.

Rostock | „Nun kennen alle Teams ihre Perspektive. Das ist in der für alle nicht einfachen Pandemie-Situation das Positive“, sagt nach der Videokonferenz der Spielleitenden Stelle – im Deutschen Handballbund (DHB) für den Spielbetrieb der 3. Ligen verantwortlich – Stefan Güter, GmbH-Geschäftsführer des Nord-Ost-Spitzenreiters HC Empor Rostock. Vorausgegangen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite