Handball in Rostock : Der HC Empor bezwingt Liga-Rivale EHV Aue im Testspiel mit 31:26

von 18. August 2021, 11:14 Uhr

svz+ Logo
Per Oke Kohnagel, Regisseur des HC Empor Rostock, sieht eine positive Entwicklung seiner Mannschaft.
Per Oke Kohnagel, Regisseur des HC Empor Rostock, sieht eine positive Entwicklung seiner Mannschaft.

Die Ostseestädter zeigen sich gegenüber dem 28:28 gegen den Dessau-Roßlauer HV stark verbessert.

Rostock | „Das war gegenüber der Partie gegen Dessau (28:28 – d. Red.) eine deutliche Steigerung. Das in der Defensive und im Positionsangriff“, sagte der am Spieltag seinen 25. Geburtstag begehende Philipp Asmussen über das 31:26 (16:9) des HC Empor Rostock im Vorbereitungsspiel gegen den Zweitliga-Konkurrenten EHV Aue. Und der Jubilar machte sich selbst das b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite