Fußball-Verbandsliga : Der FC Förderkader spielt Rennpferd und nicht Dressur

von 18. Mai 2019, 22:06 Uhr

svz+ Logo
Bekam nach dem 4:0 gegen Kühlungsborn ein Sonderlob vom Trainer: Förderkader-Eigengewächs Kevin Gildemeister (hier in einer früheren Partie).
Bekam nach dem 4:0 gegen Kühlungsborn ein Sonderlob vom Trainer: Förderkader-Eigengewächs Kevin Gildemeister (hier in einer früheren Partie).

4:0 am vorletzten Spieltag gegen Kühlungsborn. Der RFC gewinnt ebenfalls 4:0. Pastow holt den 13. Sieg in Folge.

Rostock | Vorletzter Spieltag der Fußball-Verbandsliga: SG Aufbau Boizenburg – SV Pastow 1:4 (1:1) Heiner Bittorf (Pastow): Nervlich ein ganz schweres Spiel. Für die meisten von uns ist eine solche Drucksituation Neuland, die musst du erst mal in positive Energie umsetzen. Wir machten ein gutes Spiel, waren nur im letzten Drittel zu ungenau. Aus dem Nicht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite