Beachsoccer : Christoph Lüth macht acht Buden

von 12. August 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Mit acht Treffern in den letzten beiden Saisonpartien gegen Curva 69 und Wuppertal stellte Christoph Lüth vom 1. FC Versandlkostenfrei einmal mehr seinen Torjägerinstinkt unter Beweis.
Mit acht Treffern in den letzten beiden Saisonpartien gegen Curva 69 und Wuppertal stellte Christoph Lüth vom 1. FC Versandlkostenfrei einmal mehr seinen Torjägerinstinkt unter Beweis.

Mit insgesamt 21 Toren in 13 Saisonspielen landet der Angreifer auf Platz zwei der Torjägerliste

Rostock | Die Rostocker Robben haben am letzten Spieltag der Hauptrunde der Deutschen Beachsoccer Liga (DBL) ein deutliches Ausrufezeichen gesetzt und mit einem 9:1-Erfolg gegen den Zweiten Hertha BSC Berlin ihre Favoritenstellung für das Final Four am 24./25. August in Warnemünde untermauert. Gestern ließen die Ostseestädter ein 4:2 gegen die Beach Bazis aus M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite