Basketball : Chris Carter von den Niners Chemnitz wechselt zu den Seawolves

von 29. Juli 2020, 16:37 Uhr

svz+ Logo
„Ich freue mich auf die bevorstehende Reise“, sagt Seawolves-Neuzugang Chris Carter (am Ball).
„Ich freue mich auf die bevorstehende Reise“, sagt Seawolves-Neuzugang Chris Carter (am Ball).

Der Point Guard unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag und wird eine tragende Rolle im Spielaufbau einnehmen.

Rostock | „Chris Carter ist ein absoluter Gewinnertyp. Er hat genauso wie Ronalds Zaķis und Behnam Yakhchali Meisterschaften gewonnen, und das sogar mit zwei verschiedenen Vereinen“, betont Seawolves-Coach Dirk Bauermann. „Seine Führungsfähigkeit und unglaublich positive Einstellung machen ihn zum perfekten Point Guard für unser Team.“ Der gebürtige New Yorker s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite