Basketball in Rostock : Seawolves reisen zum Spitzenspiel nach Heidelberg

von 13. Februar 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Im Spitzenspiel in Heidelberg gefordert: Die Rostock Seawolves um Dreierschütze Tyler Nelson.
Im Spitzenspiel in Heidelberg gefordert: Die Rostock Seawolves um Dreierschütze Tyler Nelson.

Der Spitzenreiter der 2. Bundesliga ProA trifft am 21. Spieltag auf den offensiv-starken Dritten Academics Heidelberg.

Rostock | Topspiel in der 2. Basketball-Bundesliga ProA: Am Sonntag ab17 Uhr ist Tabellenführer Rostock Seawolves (24 Punkte aus 17 Spielen) beim Dritten MLP Academics Heidelberg (20 Zähler aus 14 Partien) zu Gast. „Heidelberg ist eine sehr offensiv starke Mannschaft. Mit Geist verfügen sie über den gefährlichsten Offensivspieler der Liga. Ihn müssen wir kon...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite