Basketball in Rostock : Seawolves wollen gegen Jena vor Zuschauern spielen

von 25. März 2021, 11:53 Uhr

svz+ Logo
Zuletzt spielten die Rostock Seawolves am 1. November 2020 gegen die Nürnberg Falcons vor Zuschauern. 1500 Fans waren damals in die Stadthalle gekommen.
Zuletzt spielten die Rostock Seawolves am 1. November 2020 gegen die Nürnberg Falcons vor Zuschauern. 1500 Fans waren damals in die Stadthalle gekommen.

Der Rostocker Zweitligist möchte Teil des Projekts „Pilot Rostock“ werden und am 10. April etwa 450 Fans zulassen.

Rostock | Nach Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock, der am vergangenen Sonnabend vor 702 Zuschauern sein Heimspiel gegen den Halleschen FC (1:0) bestritt, wollen jetzt auch die Basketballer der Rostock Seawolves einen Feldversuch wagen. Die Ostseestädter planen als ein Teil des Projekts „Pilot Rostock“ am 10. April im Spitzenspiel gegen Science City Jena wieder...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite