Handball in Rostock : B-Jugend des RHC will mindestens Regionalliga-Vierter werden

von 13. August 2021, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Die B-Jugend des Rostocker HC, von links: Thalia Zinsmeyer, Kiana Zidorn, Charlott Langkeit, Leonie Kaden, Aida Mittag, Line Wegner, Luica Strack, Sally Behrens, Freya Ehrlich, Clara Patzner, Marieke Dähn, Nala Ninow, Pauline Schuck, Amelie Richter, Greta Zippel, Isabell Hauenstein, Trainer Oliver Ostwald. Auf dem Bild fehlen  Augusta Gerner, Jessy Jonas, Gretchen Lührmann.
Die B-Jugend des Rostocker HC, von links: Thalia Zinsmeyer, Kiana Zidorn, Charlott Langkeit, Leonie Kaden, Aida Mittag, Line Wegner, Luica Strack, Sally Behrens, Freya Ehrlich, Clara Patzner, Marieke Dähn, Nala Ninow, Pauline Schuck, Amelie Richter, Greta Zippel, Isabell Hauenstein, Trainer Oliver Ostwald. Auf dem Bild fehlen Augusta Gerner, Jessy Jonas, Gretchen Lührmann.

Das würde die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft bedeuten. Der neue Trainer Oliver Ostwald hat schon einen guten Überblick über seine Mannschaft und strebt an, dass sie mit tollem Handball begeistern soll.

Rostock | Ab September spielen auch die Handball-Mädchen der B-Jugend des Rostocker HC in der neuen Regionalliga Nordost. Schon seit einigen Wochen absolvierten die Mädchen des neuen Trainers Oliver Ostwald viele intensive Einheiten sowie ein anstrengendes Trainingslager an der Landessportschule in Güstrow. Maximale Aufmerksamkeit und Betreuung für die Spiel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite