NNN-Sportlerumfrage 2020 : Hoffnung auf den Aufstieg von Empor und Hansa Rostock

von 21. Januar 2021, 15:40 Uhr

svz+ Logo
Axel Erdmann, Geschäftsführender Gesellschafter von FSN, mit einer Rechnung der Firma „Ferd. Schultz Nachf. (Drahtwaren- und Drahtgitterfabrik, verbunden mit Kunst- und Bauschlosserei mit elektrischem Kraftbetrieb, älteste Fabrik Norddeutschlands, Hoflieferant Sr. Kgl. Hoh. d. Grossherzogs)“ aus dem Jahr 1908. Unglaublich: Der Zaun, um den es hier geht, steht noch heute in Gehlsdorf!
Axel Erdmann, Geschäftsführender Gesellschafter von FSN, mit einer Rechnung der Firma „Ferd. Schultz Nachf. (Drahtwaren- und Drahtgitterfabrik, verbunden mit Kunst- und Bauschlosserei mit elektrischem Kraftbetrieb, älteste Fabrik Norddeutschlands, Hoflieferant Sr. Kgl. Hoh. d. Grossherzogs)“ aus dem Jahr 1908. Unglaublich: Der Zaun, um den es hier geht, steht noch heute in Gehlsdorf!

Ferdinand Schultz Nachfolger ist seit vielen Jahren Partner bei der NNN-Wahl. Auch Chef Axel Erdmann stimmte mit ab.

Rostock | „Wir hatten 2020 einen kleinen Umsatzrückgang, erzielten aber trotzdem ein betriebswirtschaftlich gutes Ergebnis. Wir mussten keine Leute entlassen und sind sehr optimistisch, was die Zukunft anbelangt“, sagt Axel Erdmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Ferdinand Schultz Nachfolger. Bei FSN steht ein Wechsel an der Spitze ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite