Judo : Nicht so einen riesigen Brecher gleich am Anfang

svz+ Logo
Annika Würfel ist vor dem Grand Slam „sehr aufgeregt. Ich freue mich, dass es losgeht.“
Annika Würfel ist vor dem Grand Slam „sehr aufgeregt. Ich freue mich, dass es losgeht.“

Annika Würfel vom VfK Bau Rostock startet am Freitag beim Grand Slam der Frauen im Düsseldorfer ISS Dome.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
20. Februar 2020, 17:00 Uhr

Rostock | „Es ist schwerer, in Düsseldorf eine Medaille zu holen als bei einer Weltmeisterschaft“, beschreibt Peter Frese, Ehrenpräsident des Deutschen Judo-Bundes, den Grand Slam im ISS Dome mit rund 700 Athlet(i...

sotRokc | „Es sti rew,reshc ni Dsüordelsf inee Mdieaell uz nheol als ibe eeinr Whcelfim“tts,earset sibeberthc erPte ,sFere neenrirsdphtEä sde eehtnDusc ,u-onesJBddu dne anGrd alSm im SSI moeD mti rdun 700 t(nne)ehlitnA sua 120 atnoNei.n

Und emndrittin in rde ksheelstcisGaw bsi 52 rilKammgo – im hgcleine tetfpmkWa wie ltWeeretimsin tUa beA sua Jnpaa ndu ied rWenll-agitsnte Erste ndeainmA uBrcdha Faerkhn:)irc( Anniak rWülfe ovm fKV uBa co!otsRk

cIh„ nib ersh ruae,ge“gft etesthg die 2-gJierä0h ovr riehm tsnziEa ma rgetFia. cIh„ ilwl efnhiac os gut wei lchöigm ämpenkf. hIc cmteöh nciht da eehnenrgi nud echhran d,enken cih heab icnth laels eeggben – nud dann hfcniae aml ,aneshuc ürf leeiwvei päKmfe se e.ichrt Mine soL sti ngaz a,kyo ihc abeh nctih so ennie gneesiri Brhreec eilhcg ma fgnaA.n neMei ennGrgie tsi aus arkM.ook ieD tis ,utg baer ihc aegb,ul ad knan cih nhocs zneg,ei swa hic uarfd e“a.bh

p:ip-VTT rDe Gdanr Smla ni eorüDfdlss sti eliv ibe rasovdt.lenctdupsth zu hnsee. Der ucZsreahu aknn eid ntecgüewhs ftetaWeamptkmt euanswlhä odre edi kutHhenpöe ni dre fnKeonrez mit mhtesedcu amoKnmetr goln.verfe

osorrEput btertheci am grtaeFi onv 17 ibs 19 Urh e.ivl

zur Startseite