„Großer Sporttag“ : Außergewöhnlicher Tag in einer außergewöhnlichen Zeit

von 29. Juni 2020, 14:01 Uhr

svz+ Logo
Schöne Werbung für den Sport machten zahlreiche Athleten wie der Rostocker Triathlon-Profi Andreas Raelert am Wochenende beim „Großen Sporttag“ in Frankfurt/Main.
Schöne Werbung für den Sport machten zahlreiche Athleten wie der Rostocker Triathlon-Profi Andreas Raelert am Wochenende beim „Großen Sporttag“ in Frankfurt/Main.

Der Rostocker Triathlon-Profi Andreas Raelert nahm als Schwimmer mit einer Ironman-Staffel in Frankfurt/Main teil.

Rostock | Mit großer Begeisterung hat Triathlet Andreas Raelert den „Großen Sporttag“ anlässlich des ausgefallenen Ironman Frankfurt erlebt. In einer facettenreichen Live-Übertragung verschiedener Sportarten bestritt der Rostocker gemeinsam mit Patrick Lange und Anne Haug in Frankfurt/Main einen Staffel-Triathlon über die Mitteldistanz. „Es war ein großartiges E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite