Radsport in Rostock : André Greipel: „Die Kühlung reicht zum Trainieren“

von 24. August 2021, 13:00 Uhr

svz+ Logo
André Greipel beendet im Herbst nach nach fast 20 Jahren als Radprofi seine Karriere.
André Greipel beendet im Herbst nach nach fast 20 Jahren als Radprofi seine Karriere.

Im Interview mit NNN sprach der gebürtige Rostocker Radprofi, der seine Karriere im Herbst beendet, über seine Heimat, seine fast 20 Jahre andauernde Karriere und darüber, warum Rostock keine Radprofis mehr herausbringt.

Rostock | Drei Wochen Ostseeurlaub hat André Greipel im Anschluss an seine letzte Tour de France eingeschoben. Der 39-Jährige besitzt mit seiner Frau Kristina und den Kindern Sophia Anna und Luna Malou ein Ferienhaus in Rerik. Künftig könnte der gebürtige Rostocker häufiger dort sein. Im Oktober beendet er seine Laufbahn als aktiver Radprofi. Wie schwer fäll...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite