American Football : Griffins wollen den sechsten Saisonsieg

von 20. Juni 2019, 14:35 Uhr

svz+ Logo
Noch mehr Verantwortung als sonst schon liegt auf den Schultern von Quarterback Christopher Jeffrey (links, hier mit Maximilian Locke). Den Griffins fehlt in Hannover unter anderem Running Back Jermichael Selders, der in dieser Saison schon zahlreiche Touchdowns erlief.
Noch mehr Verantwortung als sonst schon liegt auf den Schultern von Quarterback Christopher Jeffrey (links, hier mit Maximilian Locke). Den Griffins fehlt in Hannover unter anderem Running Back Jermichael Selders, der in dieser Saison schon zahlreiche Touchdowns erlief.

Der Rostocker Zweitligist tritt jedoch ersatzgeschwächt am Sonntag um 15 Uhr bei den Hannover Spartans an.

Rostock | Eigentlich stehen die Rostock Griffins in der German Football League 2 Nord vor einer Pflichtaufgabe. Der Tabellenzweite (fünf Siege aus sechs Partien) ist am Sonntag um 15 Uhr bei Neuling Hannover Spartans (ein Erfolg in sieben Partien) zu Gast. Nur mit einem Sieg würden die Gastgeber dem bisher souveränen Spitzenreiter Elmshorn auf den Fersen bleibe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite