zur Navigation springen

Eishockey-Oberliga : 7:1 – REC mit tollem Auftakt

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Piranhas starteen mit Sieg in Wedemark in die neue Saison

svz.de von
erstellt am 04.Okt.2014 | 02:43 Uhr

Der Rostocker EC hat einen glänzenden Auftakt in die Saison 2014/15 in der Eishockey-Oberliga Nord erwischt. Die Truppe des neuen Trainers Sergej Hatkevitch schlug gewann am Freitagabend bei den Wedemark Scorpions mit 7:1 (4:0, 2:1, 1:0). Im ersten Drittel bestimmten die Piranhas mit klugem Aufbauspiel das Geschehen und schossen sich durch Treffer von Bacek, Labuhn, Stramkowski und Haiduk eine sichere 4:0-Führung heraus. Vom 1:4 der Gastgeber nach knapp einer halben Stunde ließ sich der REC nicht beeindrucken, sondern hatte die passenden Antworten parat. „Es war ein verdienter Sieg und ein guter Auftakt. Zwei starke Drittel sorgten für diesen Erfolg. Einzig die Chancenverwertung ließ etwas zu wünschen übrig. Nun gilt alle Konzentration dem Spiel am Sonntag gegen die Crocodiles (19 Uhr Eishalle/Schillingallee). Das wird wohl eine schwierigere Aufgabe werden“, sagte Jan Pischke , Mannschaftsleiter der REC Piranhas.

REC: John, Neumann – Wanninger, Kohlstrunk, Gruhler, Brink, Prytikin, Krzyzyk – Sulcik, Bacek, Stratmann, Labuhn, Stramkowski, Lemmer, Haiduk, Kubail, Bergemann, Stockel

Tore: 0:1 Bacek (5./Vorlagen: Sulcik – in Überzahl), 0:2 Labuhn (7./Stratmann, Kohlstrunk – ÜZ), 0:3 Stramkowski (14./Stratmann, Haiduk), 0:4 Haiduk (17./Stratmann, Stramkowski), 1:4 Theilmann (27.), 1:5 Sulcik (34./– ÜZ), 1:6 Brink (39./ Kubail, Labuhn), 1:7 Sulcik (41./ Lemmer, Bacek)

Strafminuten: Wedemark 8, REC 10. Zuschauer 300


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen