zur Navigation springen

3. Fußball-Liga : 5:0 – Hansa gewinnt Test in Waren

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Den englischen Probestürmern Osayamen Osawe (FC Southport) und Henoc Mukendi (Nachwuchs des FC Liverpool) gelingt jeweils ein Tor

svz.de von
erstellt am 14.Mai.2014 | 20:34 Uhr

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock gewann gestern Abend vor 621 Zuschauern ein Freundschaftsspiel beim Verbandsliga-Ersten SV Waren mit 3:0 (1:0).

In der Start-Elf der Rostocker standen unter anderem vier Probetrainierer, darunter das Trio Dustin Ernst (13 Tore), Lukas Ehlert (10) und Samir Benamar (7) vom Fünftligisten FSV Frankfurt II, die zusammen 30 von 75 Saisontoren der Hessen erzielten. Das 1:0 besorgte allerdings Osayamen Osawe, der zuletzt beim englischen Fünftligisten FC Southport unter Vertrag stand, nach Vorarbeit von Ernst (10.). Die beste Chance für die Gastgeber hatte Top-Torjäger Täge (38 Treffer in der Verbandsliga), der mit einem Kopfball an Brinkies scheiterte (44.).

In der zweiten Hälfte kam auch Stürmer Henoc Mukendi aus dem Nachwuchs des neuen englischen Vizemeisters FC Liverpool, der zum 5:0 traf (89.). Die weiteren Tore erzielten Starke (47.), Kucukovic (65.) sowie Haufe (84.)

FC Hansa: Brinkies – Pett (62. Krauße), Pägelow (62. Weidlich), Ruprecht (72. Mendy), Benamar (72. Radjabali-Fardi) – Pekovic (72. Jakobs), Christiansen (verletzt, 46. Savran) – Ernst (72. Srbeny), Ehlert (56. Kucukovic), Starke (62. Haufe) – Osawe (62. Mukendi)


Donnerstag 19 Uhr in Grimmen zu Gast


Donnerstag ab 19 Uhr tritt Hansa beim Verbandsliga-Siebenten Grimmener SV an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen