FC Hansa Rostock : 3:0 im Landespokal-Viertelfinale in Neubrandenburg

von 06. März 2019, 20:46 Uhr

svz+ Logo
Pascal Breier trifft nach schöner Vorarbeit von Mirnes Pepic in der 12. Minute zum 1:0 für den FC Hansa gegen Neubrandenburgs Torwart Benjamin Wegener.
Pascal Breier trifft nach schöner Vorarbeit von Mirnes Pepic in der 12. Minute zum 1:0 für den FC Hansa gegen Neubrandenburgs Torwart Benjamin Wegener.

Durch ein 3:0 beim 1. FC Neubrandenburg 04 zog der FC Hansa am Mittwoch ins Halbfinale des Fußball-Landespokals ein.

Neubrandenburg | Gegner des Wettbewerbsfavoriten und Titelverteidigers im Halbfinale ist auswärts der Verbandsliga-Sechste FC Mecklenburg Schwerin. Erwartungsgemäß hatte Gäste-Trainer Jens Härtel auch den einen oder anderen Spieler aufgeboten, die in der Meisterschaft weniger Praxis bekommen. Alexander Sebald hütete das Tor, das war soweit klar (Stammkeeper Ioannis Gel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite