FC Hansa Rostock : 2:4 – die „Zweite“ muss diesmal Lehrgeld zahlen

von 25. August 2019, 21:06 Uhr

svz+ Logo
_201908252106_full.jpeg

Tennis Borussia Berlin tritt im Stil einer Spitzentruppe auf. NNN berichten auch von den Spielen der A- und B-Junioren.

Rostock | Nach zwei Siegen zum Auftakt gab es für den FC Hansa II in der Fußball-Oberliga Nordost/Nord gegen Tabellenführer Tennis Borussia Berlin mit dem 2:4 (2:2) die erste Niederlage. Vor knapp 400 Zuschauern erzielte Routinier Henry Haufe (30) in einer spannenden und interessanten Partie seine Saisontore drei und vier zur 1:0-Führung und zum 2:2-Ausgleic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite