Norwegischer Meister zu Gast

von
11. August 2009, 07:02 Uhr

Vellahn | Im Rahmen ihrer Saisonvorbereitung haben die Verbandsliga-Handballer des Vellahner SV einen echten "Kracher" an Land gezogen. Der VSV trifft am kommenden Sonnabend, um 17 Uhr, in der Lübtheener Hans-Oldag-Halle auf den aktuellen norwegischen Meister EL Fyllingen. Die Norweger, die am ersten September-Wochenende mit dem österreichischen und dem serbischen Meister um die Qualifikation für die Champions League kämpfen, bestreiten mehrere Testspiele in Mecklenburg-Vorpommern. Am Freitag geht es gegen den Regionalligisten Bad Doberaner SV, außerdem messen sie sich zweimal mit den Zweitliga-Männern des HC Empor Rostock (13. und 16. August). Über die guten Kontakte zu Empors Sportchef Holger Schneider kam die Anfrage an den Vellahner SV zu Stande. Und natürlich sagte der VSV, der am 12. September in Altentreptow sein erstes Punktspiel bestreitet, sofort zu. Schließlich bekommt man nicht alle Tage die Möglichkeit, gegen eine Mannschaft von internationalem Format zu spielen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen