Radsport : Track-Cycling-Team bereitet sich auf Meisterschaften vor

Das Palmberg-Track-Cycling-Team will die Erfolgsgeschichte der letzten Jahre fortsetzen und geht auch 2015 wieder an den Start.
Das Palmberg-Track-Cycling-Team will die Erfolgsgeschichte der letzten Jahre fortsetzen und geht auch 2015 wieder an den Start.

Erst Trainingslager in Frankfurt/Oder anschließend Titelkämpfe in Berlin

von
04. Juni 2015, 23:20 Uhr

Im Rahmen des BDR-Sprintcups in Rostock wurde auch das neue Palmberg-Track-Cycling-Team 2015 vorgestellt. Die 32 Saisonsiege aus dem Vorjahr überzeugten die Sponsoren, das Team weiterhin zu unterstützen. In dem Bahnteam werden die besten Nachwuchsrennfahrer des Landes gefördert. Die Mannschaft wird durch planmäßiges Training, Trainingslehrgänge und Wettkampfmaßnahmen, an der Sportschule in Schwerin, auf nationale und internationale Höhepunkte vorbereitet.

Im Team fahren mit Lea Friedrich, Lena Karbe, und Lukas Kuntermann drei Sportler vom den RST Dassow. Carla Berthold, Dominique Anklam, Tilman Ribbeck, Nick Rother und Carl Hinze gehen für den Schweriner SC an den Start. Für das Jahr 2015 wurden alle acht Fahrer in den Nationalkader des BDR berufen. Die ersten Erfolge 2015 verbuchte das Team ebenfalls: Dominique Anklam erfüllte in der laufenden Saison die Qualifikationszeit für die Nominierung zur Junioren Bahn WM 2015 in Astana mehrfach und gewann mehrere Nominierungswettkämpfe. In der weiblichen Jugendklasse gewann Lea Friedrich alle Sprintwettkämpfe bei BDR-Sichtungen und Sprintcups in Cottbus sowie Rostock. Ihre Teamkameradin Lena Karbe fuhr einen Sieg und mehrere Podestplätze im Keirin und Sprint für das Team ein. Nick Rother bestimmte das Niveau in Deutschland mit und gewann unter anderem das Sprintrennen beim internationalen Sprintcup in Cottbus.

Seit Mittwoch befindet sich das Palmberg-Track-Cycling-Team im Vorbereitungstrainingslager für die Deutschen Meisterschaften auf der Bahn, die vom 10. bis 14. Juni in Berlin stattfinden. Die Woche bis zum Start trainiert das Team auf der Radrennbahn in Frankfurt/Oder, um sich den letzten Schliff für den wichtigsten Saisonhöhepunkt abzuholen. Mitte Juli, vom 14. bis 19., finden in Athen die Bahn-Europameisterschaften der Junioren, einen Monat später (19.-23.8.) die Bahn-Weltmeisterschaften in Astana, statt. Das TCT-Team hofft, dass Dominique Anklam, der sich zurzeit in einer starken Form befindet, die restlichen geforderten Normen erfüllt und das Team im Rahmen der U19 Nationalmannschaft bei diesen wichtigen Wettkämpfen erfolgreich vertritt.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen