zur Navigation springen

Tanzen : Tanzteams trumpfen bei Meisterschaft auf

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

„Crazy Crabs“ auf bei nationalen Titelkämpfen auf Platz drei, „Beat Busters“ sichern sich Vize-Meisterschaft

Die Formation „Crazy Crabs“ des Tanzstudios Schlebusch aus Schwerin errang bei den deutschen Meisterschaften in Limburg den 3. Platz und schaffte so nach Platz vier bei den norddeutschen Titelkämpfen nun den Sprung auf das Podest.

Zum ersten Mal startete die Tanzcrew aus Schwerin in der nächsthöheren Altersklasse „Teams under 14 Newcomer“ und gehörten somit zu den jüngsten startenden Teams. Nach den regionalen Meisterschaften feilten die „Crazy Crabs“ nochmals an ihrer Choreografie. Und die harte Arbeit hatte sich gelohnt, überzeugten doch die Landeshauptstädter nicht nur die eigenen mitgereisten Eltern sondern auch die prominent besetzte Jury. Der Lohn war Platz drei. Auch die weiteren teilnehmenden Teams des Tanzstudios Schlebusch haben gute Ergebnisse eingefahren. So erreichten die „Whiz Kidz“ in ihrer Altersklasse den 6. Platz und die „Beat Busters“ in ihrer Altersklasse Platz zwei.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Jul.2016 | 23:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen