Handball : Tabellenführung übernommen

Die Schweriner sind als Aufsteiger jetzt Spitzenreiter. Den Platz an der Sonne wollen sie in zwei Wochen verteidigen.
Die Schweriner sind als Aufsteiger jetzt Spitzenreiter. Den Platz an der Sonne wollen sie in zwei Wochen verteidigen.

Handball-MV-Liga Männer: SVM Schwerin II - Stralsunder HV II 29:22 (15:11)

svz.de von
21. Oktober 2015, 23:32 Uhr

Dank eines 29:22-Erfolges gegen Mitaufsteiger Stralsunder HV II haben die Handballmänner des SV Mecklenburg Schwerin II die Tabellenführung in der MV-Liga übernommen.

In einem interessanten, von den Abwehrreihen dominierten Spiel erwischten die Gastgeber den besseren Start (3:0/4.), bauten ihre Führung kontinuierlich aus und hätten auch mit einem Sechs-Tore-Vorsprung in die Kabinen gehen können, wenn nicht die Stralsunder mit zwei schnellen Toren auf den 15:11-Halbzeitstand verkürzten. Die Gäste hatten sich auch zu Beginn der zweiten Hälfte noch lange nicht aufgegeben und kamen bis zur 44. Minute noch einmal auf 19:22 heran, bevor sich der Gastgeber vor allem wegen der besseren Wechselmöglichkeiten Zug um Zug absetzte. Dabei erwischte Keeper-Neuzugang Christian Langer einen blendenden Einstand, in dem er unter anderem drei Strafwürfe parierte. Am Ende konnte auch der erst 17-jährige Robert Köhler noch zwei Tore erzielen, so dass die Stiere-Reserve mit dem letztlich souveränen 29:22-Erfolg die Tabellenführung vom spielfreien HC Empor II übernahm.

Am Sonnabend geht es zunächst im Pokal weiter. Dort gastiert der SVM II bei der SG Greifswald/Loitz II. Eine Woche später wollen die Juniorstiere ihre Tabellenführung beim Vorjahresvizemeister TSV Bützow verteidigen.

SV Mecklenburg Schwerin II: Maroldt, Langer - Hünerbein 7, Grämke 6/1, Wrede, Strauß, Jehring 2, Burke 2, Lemcke 4, Koop 1, Maske 3/1, Wenzke 2, Köhler 2.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen