Tischtennis : Stiere verteidigen Platz eins in der Bezirksliga

In der Verbands-, Landes- und Bezirksliga wurde wieder fleißig gespielt

von
08. November 2017, 23:21 Uhr

In der Verbandsliga beendeten die Herren des VfL Schwerin das Punktspielwochenende mit einem Sieg und einer Niederlage. Gegen Rostock Süd II gewannen sie mit 9:6. Steffen Edler gelang beim Stand von 8:6 der siegbringende Punkt. Gegen Rostock Süd III verloren sie allerdings mit 5:9. Die Schweriner hatten mit dem 2:1 nach den Doppeln keinen schlechten Start und führten am Ende auch mit 5:4 – danach lief, wenn auch mit vielen knappen Satzergebnissen, nichts mehr für die Schweriner.

In der Landesliga musste im Schweriner Lokalderby der VfL Schwerin IV mit 0:10 gegen DJK Schwerin die Höchststrafe hinnehmen. Gleiches passierte aber auch den Herren von DJK, die mit 0:10 gegen den SC Parchim III verloren. Dem VfL Schwerin III gelang gegen die TSG Ludwigslust ein knapper 10:8-Erfolg. Stefan Pallapies rettete beim Stand von 9:8 im letzten entscheidenden Match dem VfL-Team den Sieg. Nicht so gut erging es dem VfL Schwerin II. Die Schweriner unterlagen gegen den SC Parchim II mit 5:10 und blieben dabei nur Anfangs „dran“. Der VfL Schwerin IV verlor auch noch gegen Grün-Weiß Waren mit 1:10, Oliver Nimz erspielte den Ehrenpunkt.

In der Bezirksliga haben die Mecklenburger Stiere Schwerin mit einem 10:3-Erfolg gegen den SC Parchim IV den ersten Tabellenplatz verteidigt. Schwerer hatten es die Stiere II. Sie trennten sich von Neustadt-Glewe mit einem 9:9-Remis. Günter Franz erspielte das 8:7, Arne Gotham das 9:8. Franz konnte seinem Team aber abschließend nicht den erhofften Sieg erspielen.


VfL Schwerin: Zelfel 2, Le Minh 2, Jost 3,Lewerentz 2, Gatzke(E) 2,5, Edler(E) 2,5.

DJK Schwerin: Kabus 2,5 Martfeld 2,5, Meyer zu Bergsten 2,5, Kundinger 2,5.
VfL Schwerin II: Gatzke 2,5, Wiek 1, Schrader (E) 1,5, Beck.
VfL Schwerin III: Sonneck 3, Pallapies 2,5, S. Nimz 2, Bergte (E) 2,5.
VfL Schwerin IV: O. Nimz (E) 1, Klett, A. Boguslavskyy, Mayzelis (E).

Mecklenburger Stiere: Meincke 3, Schulz 1,5, Kaphingst 2, Marter 3,5
Mecklenburger Stiere II: Frommholz 2,5, Gotham 2, Franz 2,5, Klemm 3.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen