Fussball : MSV Pampow hat sich fürs Hinspiel revanchiert

von 29. Februar 2020, 19:13 Uhr

svz+ Logo
Pampows Stoßstürmer Joahnnes Ernst (r.) traf zwar nicht selbst, legte beim 4:0-Sieg über Torgelow aber zwei Tore auf – unter anderem das 3:0 von Fabio Dias (l.)
Pampows Stoßstürmer Joahnnes Ernst (r.) traf zwar nicht selbst, legte beim 4:0-Sieg über Torgelow aber zwei Tore auf – unter anderem das 3:0 von Fabio Dias (l.)

Oberliga: Der MSV Pampow gewinnt trotz überschaubarer Leistung gegen den Torgelower FC Greif deutlich mit 4:0.

Sechs gute Chancen verbuchte der MSV Pampow im Oberliga-Duell gegen den Torgelower FC Greif. Vier davon nutzte der Aufsteiger eiskalt. Die Gäste dagegen blieben trotz guter Möglichkeiten ohne eigenen Treffer und so gewann der Aufsteiger aus Westmecklenburg, ohne ein wirkliches gutes Spiel gemacht zu haben, deutlich mit 4:0. Die Revanche für die 0:1-Hi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite