zur Navigation springen
Lokaler Sport Zeitung für die Landeshauptstadt

23. November 2017 | 03:05 Uhr

Judo : Meisterschaften können kommen

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Kämpfer aus sieben Bundesländern beim 22. Erhard-Edling-Gedenkturnier am Start

svz.de von
erstellt am 12.Jan.2015 | 23:43 Uhr

Zwar legte Sturmtief „Felix“ am Sonnabend in ganz Norddeutschland Busse, Bahnen und den Verkehr teilweise lahm, das hielt jedoch 181 Sportler aus 35 Vereinen nicht davon ab, das neue Judo-Jahr beim 22. Erhard-Edling-Gedenkturnier des PSV Schwerin zu begrüßen.

Sportler aus sieben Bundesländern, darunter auch Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein, kämpften in der Sporthalle Krebsförden auf drei Matten und zeigten dabei tolle und spannende Kämpfe. Für die Mecklenburger Kämpfer der U18 war das Edling-Turnier gleichzeitig der erste und letzte Härtetest vor den anstehenden Landesmeisterschaften am 24. Januar in Neustrelitz. Und die Schweriner Judoka vom PSV und vom 1. SJC zeigten, dass mit ihnen zu rechnen sein wird. So standen mit Lena Harsdorf (-48 kg), Timo Acktun (-55 kg), Max Marquardt (-66 kg, alle PSV Schwerin) und Till Gronke (-81 kg, 1. Schweriner JC) vier U18-Kämpfer aus der Landeshauptstadt, trotz der starken Konkurrenz aus Neubrandenburg, Frankfurt oder Berlin ganz oben auf dem Treppchen. Dazu erkämpften sich sechs PSV- und zwei SJC-Sportler der U18 weitere Podestplätze.

In der U15 wussten vor allem Mattes Acktun (-40 kg), Dorian Dähn (-50 kg), Felix Stender (-55 kg), Svenja Manninger (-48 kg, alle PSV) und Melanie Mill (+63 kg, SJC) zu gefallen. Sie landeten ebenfalls auf Platz eins. In der Gesamtwertung sicherte sich der PSV Schwerin den ersten Platz vor Asia Sport Neubrandenburg und dem PSV Frankfurt Oder. Der 1. Schweriner Judoclub landete punktgleich mit dem BC Vorpommern auf Rang vier. Alle Ergebnisse im Ergebnisblock.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen