Kendo : Meister mit dem Bambusschwert

Die Platzierten v.l.n.r: Franka Löw, Friedirch Garve und Ellen Kokaras.
Foto:
Die Platzierten v.l.n.r: Franka Löw, Friedirch Garve und Ellen Kokaras.

Kendo-Kämpfer des Ichokusen-Dojo des SV Einheit Schwerin ermittelten zum Jahresende ihre neuen Vereinsmeister

svz.de von
14. Dezember 2014, 23:52 Uhr

Friedrich-W. Garve vom Ichokusen-Dojo des SV Einheit Schwerin hat den Titel des Kendo-Vereinsmeisters erkämpft. Bereits zum dritten Mal haben die Schweriner Anhänger des japanischen Schwertkampfes ihren Vereinsmeister ermittelt.

Turniererfolge in der laufenden Saison, bestandene Prüfungen und Trainingsfleiß fließen in die Wertung ein. Mit dem dritten Platz beim traditionellen Hamburger Nikolausturnier holte der Schweriner Friedrich-W. Garve die entscheidenden Punkte, um in der Vereinswertung ganz vorne zu liegen. Für ihn ist es bereits der zweite Titel in der vereinsinternen Rangliste. Nur knapp dahinter liegen die derzeit einzigen weiblichen Vertreterinnen dieser Kampfkunst in der Landeshauptstadt. Ellen-T. Kokaras konnte nach langer Pause endlich wieder in den Wettkampf starten und belegte auf Anhieb den zweiten Platz der Vereinsmeisterschaft. Der dritte Platz bei dem Turnier in Hamburg, den sie sich mit Friedrich-W. Garve teilte, brachte sie bis auf zwei Punkte an den Führenden heran. Besonders stolz darf Franka Löw als jüngstes Mitglied der Kendo-Gemeinde sein. Sie belegte den dritten Platz der Wertung, den sie sich beim letzten Vereinsturnier des Jahres mit großem Siegeswillen erkämpfte.

Kendo ist die sportliche Variante des japanischen Fechtens und wird mit einem Bambusschwert praktiziert. Obwohl es sich um einen Vollkontakt-Kampfsport handelt, ist das Verletzungsrisiko sehr gering, so dass der‚ Sport bis ins hohe Alter betrieben werden kann. Das Ichokusen-Dojo des SV Einheit ist das einzige Kendo-Dojo in Mecklenburg-Vorpommern. Interessenten sind herzlich zum „Schnuppertraining“ eingeladen. Die nötige Ausrüstung stellt zum Beginn der Verein. Weitere Infos gibt es unter www.kendo-schwerin.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen