Handball : Mecklenburger Stiere sagen danke

Sechs Yoga-Matten wurden an die Schüler der Klasse 2c vom Team Stiere überreicht.
Sechs Yoga-Matten wurden an die Schüler der Klasse 2c vom Team Stiere überreicht.

Yoga-Matten für beste Beteiligung am Malwettbewerb / Kooperation angedacht

von
31. März 2015, 23:11 Uhr

Mit mehr als 120 Bildern beteiligte sich die Nils-Holgersson-Schule am großen Malwettbewerb der Mecklenburger Stiere. „Das ist ein tolles Ergebnis. Wir haben fantastische Bilder bekommen und möchten dafür gern danke sagen“, so Mathias Wächter vom Team Stiere. Zusammen mit Wolfgang Jeschke überraschte er die Mädchen und Jungen der Klasse 2c beim Sportunterricht. Sechs Yoga-Matten wurden als Belohnung für die aktive Teilnahme am Malwettbewerb der Stiere überreicht. „Darüber freuen wir uns sehr“, sagte Christine Wenzel, stellvertretende Schulleiterin. Die Nils-Holgersson-Schule bietet ihren Schüler eine Reihe von Aktivitäten an. Bewegung spielt dabei eine große Rolle. „Dieses Engagement unterstützen wir natürlich gern. Wir bereiten für das neue Schuljahr eine Kooperation vor, um interessierten Kindern den Handballsport näher zu bringen“, so Mathias Wächter.

Im Vorfeld des großen Derbys der Schweriner Handballmänner beteiligten sich insgesamt mehr als 500 Grundschüler an der Aktion. Die Bilder waren im Foyer der Sport- und Kongresshalle ausgestellt worden, wo zum Spiel mehr als 3000 Zuschauer begrüßt wurden. Auch in der Geschäftsstelle des SV Mecklenburg Schwerin in der Goethestraße 61 sind weiterhin (s)tierische Zeichnungen zu sehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen