Baseball : Landesmeister eine Nummer zu groß für Diamonds

Momentan rangieren die Schwerin Diamonds auf dem fünften Tabellenplatz.
Momentan rangieren die Schwerin Diamonds auf dem fünften Tabellenplatz.

Schweriner Baseballer verlieren gegen Tabellenführer aus Greifswald doppelt

von
03. Juni 2015, 23:44 Uhr

Am vierten Spieltag der Baseball-MV-Liga war der zweifache Landesmeister der Baltic Mariners aus Greifswald zu Gast bei den Schwerin Diamonds. Da einige Stammspieler auf dem zeitgleich stattfindenden Ramper Uferfest die Jugendarbeit des Vereins vorgestellt haben, hatten die neuen Spieler die Chance, sich zu beweisen – und die machten ihre Sache ordentlich. Zwar gingen beide Spieler deutlich mit 3:20 und 3:29 an die starken Greifswalder, doch Nachwuchstalent Julius Schütt brachte auf der Second Base durch viele gute Spielzüge wichtige Outs. Der neue First Baseman Oliver Deuringer hat sich ebenso auf seiner neuen Position gut eingespielt. Ein Highlight der Spiele war der 2-Run-Homerun des Shortstop David Möller. Er brachte im ersten Spiel einen gewaltigen Schlag, so dass der Ball hinter der Feldbegrenzung landete.

Am Sonnabend geht es für die Diamonds nach Rostock zu den Grizzlys. Das nächste Heimspiel findet am 20. Juni um 12 Uhr gegen die Rostock Bucaneros statt. Zuschauer sind gerne im Baseballstadion an der Stadionstraße 44 gesehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen