zur Navigation springen
Lokaler Sport Zeitung für die Landeshauptstadt

19. November 2017 | 08:10 Uhr

Kegeln : Jetzt geht es in der Bundesliga weiter

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Keglerinnen des KC Einheit Schwerin gewinnen Aufstiegspiele zur Bundesliga

svz.de von
erstellt am 17.Apr.2016 | 23:17 Uhr

Jubel bei den Keglerinnen des KC Einheit Schwerin. In der kommenden Saison gehen die Landeshauptstädterinnen in der Bundesliga auf die Bahnen.

Zu den Aufstiegsspielen in Delmenhorst traten sieben Damen-Mannschaften an, zwei davon konnten den Aufstieg perfekt machen. In einem äußerst spannenden Wettkampf waren die Holz-Abstände dicht beieinander. So lag Schwerin nach dem dritten Durchgang 16 Holz hinter Oldenburg, 3 Holz hinter Schwarz-Weiß Berlin und ein Holz hinter Königs Wusterhausen. Nach Beendigung des fünften Durchganges lag der KC Einheit dann auf dem zweiten Platz – 19 Holz Rückstand auf Oldenburg. So wurde es am Ende ein Zweikampf, den die Schwerinerinnen mit der letzten Bahn für sich entschieden. Mit einer kämpferischen Mannschaftsleistung siegten die Einheit-Damen in der Besetzung Katja Müller 871, Kathrin Gunia 884, Simone Schallock 865, Petra Kornfeld 886, Susanne Werner (BL 901), Anja Vanselow 892 und Ersatz Silke Hausmann(Gesamt 5299) mit drei Holz Vorsprung vor Oldenburg (5296). Die Freude um den Aufstieg in die 2. Bundesliga war grenzenlos – das wurde selbstverständlich anschließend kräftig gefeiert.

Endstand: 1. KC Einheit Schwerin (5299 Holz), 2. Oldenburg (5296), 3. Hannover (5287), 4. MPSV 95 Königs Wusterhausen (5266), 5. Schwarz–Weiss Berlin (5257), 6. Grün-Weiß Süplingen (5188), 7. SKV Bergedorf (5084).








zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen