zur Navigation springen

24 Podestplätze für PSV Schwerin : Im Rostocker Becken flink unterwegs

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Nachwuchsschwimmer starten erfolgreich ins Jahr 2014

200 junge Nachwuchsschwimmer gingen in der Rostocker Neptunschwimmhalle beim 13. Kinderschwimmfest des SC Empor Rostock an den Start. Dazu stellten sie sich dem Vergleich mit Vereinen aus Rostock, Schwerin, Stralsund, Berlin und Lübeck.

Bei diesem tollen Kinderwettkampf machten die jüngsten Sportler vom PSV Schwerin ihre Sache toll. Unter den Anfeuerungsrufen der Eltern und Vereinskameraden erreichten viele persönliche Bestzeiten.

Zum Abschluss des Wettkampftages stand als Höhepunkt die 8x 25m-Staffel Lagen-Mixed auf dem Programm. Die Schweriner Staffel in der Besetzung Hanno Böckmann, Greta Löser, Fiete Deißler, Liart Schulz, Finja Schönerstedt, Ann-Kathrin Kuhlmann, Leena Hennes und Aaron Leupold holte hinter der Mannschaft aus Schwedt einen 2. Platz, wurde aber wegen eines Fehlers disqualifiziert.

Die PSV-Sportler gewannen 4 Gold-, 14 Silber- und 6 Bronzemedaillen. Erfolgreichste Schwimmer aus Schwerin waren Hanno Böckmann (11 Jahre), Armin Austinat (11), Marc Amon Göttmann (11), Ann-Kathrin Kuhlmann (10), Greta Löser (8), Leena Hennes (10), Finja Schönerstedt (9), Jette Vorpahl (9) und Aaron Leupold (9). Große Freude dann bei der Siegerehrung, als viele Sportler das erste Mal auf dem Treppchen des Siegerpodestes standen und ihre Medaillen in Empfang nehmen konnten.


zur Startseite

von
erstellt am 28.Jan.2014 | 17:23 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen