Fussball-Oberliga : Greifswald einfach zu stark

von 27. September 2020, 14:40 Uhr

svz+ Logo
Ilkwon Park (l.) ließ Pampow früh jubeln, musste sich am Ende Greifswald aber auch mit 1:4 geschlagen geben.
Ilkwon Park (l.) ließ Pampow früh jubeln, musste sich am Ende Greifswald aber auch mit 1:4 geschlagen geben.

Der MSV Pampow verliert MV-Derby gegen die Vorpommern deutlich mit 1:4 (1:3).

Es gibt so Niederlagen, die hat man sich selbst zuzuschreiben, weil man einfach nicht gut spielt oder seine Chancen nicht macht. Es gibt aber auch Niederlagen, bei denen man am Ende sagen kann, dass der Gegner einfach besser war und verdient den Platz als Sieger verlassen hat. Für den MSV Pampow war das 1:4 gegen den Greifswalder FC eine Niederlage der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite