zur Navigation springen
Lokaler Sport Zeitung für die Landeshauptstadt

18. November 2017 | 22:52 Uhr

Handball : Feste Größe im Kalender

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Handball-Cup der SG Crivitz-Banzkow lockt wieder Bundesliga-Teams an

svz.de von
erstellt am 07.Aug.2014 | 23:00 Uhr

Am Wochenende findet bereits zum siebten Mal der Raiffeisenbank-Cup in Banzkow und Schwerin statt. Das Vorbereitungsturnier für Männer- und Frauenmannschaften hat sich über die Jahre zu einem echten Härtetest entwickelt und lockt auch 2014 wieder einige Bundesligateams in die Region.

Insbesondere das Frauenturnier hat sich enorm etabliert. So gastieren neben den Zweitligisten BSV Sachsen Zwickau, dem TSV Travemünde und dem HC Rödertal noch zahlreiche Drittligisten, darunter auch die Lokalrivalen vom SV Grün-Weiß-Schwerin und der TSG Wismar. Die beiden Teams treffen schon in der Gruppenphase am Sonnabend in Schwerin aufeinander.

„Wenn wir uns die Mannschaften anschauen, fällt auf, dass viele Teams schon häufiger bei unserem Turnier waren und sich mittlerweile eine gewisse Tradition entwickelt hat. Die Vereine kommen offensichtlich gerne zu uns. Gerade im Hinblick auf die bevorstehende Saison ist dies ein echter Prüfstein“, freut sich Mitorganisator Birger Fründt auf die anstehenden Spiele. Traditionell ist auch die Raiffeisenbank eG Büchen, Crivitz, Hagenow und Plate wieder Namensgeber und Unterstützer des Turniers. Auf Hilfe ist die SG Crivitz-Banzkow als Gastgeber auch angewiesen, um einen reibungslosen Ablauf für die knapp 270 Sportlerinnen und Sportler gewährleisten zu können.

Im Männerbereich haben sich acht Vereine gemeldet, um sich optimal auf die neue Spielzeit vorzubereiten. Aus der 3. Liga gibt der VfL Fredenbeck seine Visitenkarte ab und wird sich mit einer Vielzahl von Viertligisten messen. Darunter sind Teams wie der 1. SV Eberswalde, die zweite Vertretung des VfL Bad Schwartau und dem ATSV Habenhausen.

Gespielt wird bei den Männern und Frauen in zwei Vierergruppen à 2x20 Minuten. Die Gruppenspiele finden am Sonnabend im Sportzentrum Banzkow (A-Gruppen) und in der Reiferbahnhalle in Schwerin (B-Gruppen) statt. Die Finals am Sonntag in Schwerin werden etwa um 13 Uhr angepfiffen. Den Spielplan für die Gruppenspiele finden Sie hier abgedruckt. Mehr Informationen zum Turnier und die Ergebnisse gibt es unter www.sg-banzkow-leezen.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen